DIE FÜNF GROSSEN TRENDS

Share on facebook
Share on google
Share on linkedin
Share on email
Share on print

Fünf Megatrends nähern sich an; nur einer von ihnen würde ausreichen, um die Geschäftslandschaft zu verändern, aber alle fünf werden gleichzeitig einen der größten Veränderungen bewirken, die die menschliche Zivilisation je erlebt hat.

Trend 1: Alternde Babyboomer. Im Jahr 1945 endete der Zweite Weltkrieg und die Soldaten kehrten nach Hause zurück. Traumatisiert von ihren Kriegserfahrungen und getrieben von ihrer Sehnsucht nach ihren Lieben, kehrten viele mit einer Sache auf dem Herzen zurück – ein Mädchen finden, sich niederlassen und eine Familie gründen.

1946 gab es einen großen Anstieg der Geburtenrate, der bis 1964 andauerte, da diese Familien ihre zweiten, dritten und vierten Kinder hatten. Kombiniert mit Durchbrüchen in der Medizin, die die Kindersterblichkeitsrate senken, führte dies zu einem enormen Bevölkerungsanstieg.

Die Baby Boomers wurden schnell zu einem wirtschaftlichen Kraftpaket. In den 50er Jahren erlebten Babynahrungs-, Windel- und Spielzeugunternehmen ein explosives Wachstum, und die Regierung musste Schulen bauen, um mit der Nachfrage Schritt zu halten. In den 60er Jahren explodierte die Musikindustrie, als die Boomers Acts wie Elvis, The Beatles und The Rolling Stones entdeckten. Der Begriff Gebrauchtwagenverkäufer der 1970er Jahre beschwört das Bild eines schnell sprechenden jungen Stricher mit Goldketten und einer auffälligen Uhr. Die Boomers wollten in den 1970er Jahren ihre ersten Autos kaufen und die Gebrauchtwagenverkäufer wurden dadurch reich. In den 80er Jahren wollten die Boomers größere Häuser und Hypotheken gingen zu zweistelligen Zinssätzen. In den 90er Jahren kam es zum Aufstieg von Home Entertainment und PCs, als Boomers ihr Leben mit Elektronik füllten. In den 2000er Jahren entschied Boomers, dass sie Anlageimmobilien und Aktienportfolios besitzen mussten, so dass Vermögensblasen entstanden.

Diese Generationsdemografie ist riesig, und was auch immer sie gemeinsam ausgeben, ist davon betroffen. Der Milliardär Sir Richard Branson hat diesen Trend perfekt gemeistert, indem er ein Studentenmagazin gründete, ein Musikmogul wurde, auf Reisen ging und dann Finanzen machte. Gerüchten zufolge geht es bei seinem nächsten Projekt um Kreuzfahrtschiffe und Pflegeheime.

Im Jahr 2016 waren die jüngsten Baby Boomers Mitte der 50er Jahre und die ältesten 70 Jahre alt. Wenn Menschen in Rente gehen, verdienen sie weniger, zahlen weniger Steuern und brauchen mehr Sozial- und Gesundheitsfürsorge. Die Inanspruchnahme von Sparguthaben, Pensionsfonds und kumuliertem Eigenkapital nimmt zu. Es gibt auch einen Mentalitätswechsel von Hoffnung zu Nostalgie und von Liberalismus zu Konservatismus.

Auf der ganzen Welt haben Boomers begonnen, sich von Großstädten zu entfernen und in Gebiete zu begeben, die für ältere Menschen besser geeignet sind. Diese Gemeinden werden die Auswirkungen des Ausgabenrückgangs der Boomers und der gestiegenen Nachfrage nach Pflegeleistungen spüren.

Umgekehrt sind die städtischen Gebiete voll von jungen „Millennials“ (geboren 1980-1998), die sich dem beruflichen Aufschwung nähern, der ab dem Alter von 35 Jahren stattfindet. Als Verallgemeinerung sind Städte wie New York, London, Sydney und San Francisco voll von jungen, wohlhabenden, gebildeten Fachkräften, deren beste Jahre vor ihnen liegen, während die Vorstädte in der Regel voll von Menschen sind, deren höchstes Einkommen hinter ihnen liegt. Dies führt zu einem enormen Gefälle in der Denkweise zwischen städtischen Gebieten und ihren Vororten, das den gesamten Ton für die westliche Wirtschaft vorgibt.

Allein durch diese Entwicklung wird es in den kommenden 15 Jahren zu politischen, sozialen und wirtschaftlichen Umbrüchen kommen. Wenn du nicht weißt, warum das passiert, kannst du deine Träume inmitten der Veränderungen aufgeben. Aber wenn Sie diesen Trend verstehen, können Sie fundiertere Entscheidungen darüber treffen, wo Sie Geschäfte machen, warum bestimmte Nachrichtenereignisse stattfinden und was Sie als Lärm ignorieren sollten. Ihr Unternehmen könnte besser nach London, New York, Sydney und Singapur expandieren als in größere Regionen Ihres eigenen Landes.

Ihre 24 Vermögenswerte halten Ihr Unternehmen global in einer Zeit, in der die lokalen Märkte ziemlich unruhig aussehen werden. Wenn Sie Ihre 24 Assets entwickelt haben, ist Ihr Unternehmen weniger mit der Geographie verbunden und Sie können leicht reagieren und dorthin wechseln, wo sich die besten Möglichkeiten bieten.

Trend 2: Disruptive Millennials. Während die Boomers große Lebensveränderungen durchmachen, die durch den Ruhestand hervorgerufen werden, brechen die Millennials alle Regeln früherer Generationen.

Laut Goldman Sachs hat sich das Medianalter für das Heiraten von 23 Jahren 1970 auf 30 Jahre 2010 verschoben. Millennials heiraten nicht nur später, sie kaufen später Häuser, bekommen später Kinder und sind eher an Erfahrungen und „Zugang“ als an Eigentum interessiert.

Die Millennials sind aus verschiedenen Gründen eine andere Generation als ihre Eltern und Großeltern. Sie sind „Digital Natives“, die von klein auf mit einem PC zu Hause und einem Handy aufgewachsen sind. Sie waren die erste Generation, die ab dem Alter von 18 Jahren mit Kreditkarten bezahlt wurde, und die meisten mussten für ihren Universitätsabschluss bezahlen.

Boomers wuchs mit Eltern auf, die mit Kriegen und großen Depressionen konfrontiert waren und sich an Strenge und Rationierung gewöhnt hatten – sie sagten ihren Kindern, sie sollten hart arbeiten, gute Jobs bekommen und sparen. Millennials wuchs auf mit

begeisterte Baby Boomer Eltern, die ihnen sagten, dass sie etwas Besonderes sind und alles tun könnten, worauf sie sich einlassen. Sie haben ständig mediale Bilder vom Leben von Prominenten sowie von Zeitgenossen, die die Welt retten, Unternehmen an die Börse bringen oder in tropischen Paradiesen von der Stange leben. Vor diesem fantastischen Hintergrund sind die Einkommen in einem Jahrzehnt nicht viel gestiegen, die Hauspreise sind 10-15 mal so hoch wie ihr Jahreslohnscheck (Baby Boomers kaufte Häuser mit 4-6 mal dem Durchschnittslohn) und viele Millennials sind bereits verschuldet. Diese jungen Leute neigen nicht dazu, viel darüber nachzudenken, sich niederzulassen und ein Auto und eine siebenstellige Hypothek zu bezahlen – besonders wenn die Welt voll von Airbnb-Häusern ist, in denen man bleiben kann, Uber-Treiber, um sie über billige und endlose Zunderdaten in die Romantik zu bringen.

Im genau gleichen Moment wollen Baby Boomers ihre Häuser verkaufen, ihr Aktienportfolio liquidieren und von den Erträgen leben, die Millennials sind völlig uninteressiert am Kauf. Dies bedeutet einen enormen wirtschaftlichen Wandel.

Viele Millennials sind sehr engagiert, die letzten verbliebenen Mauern des Industriezeitalters niederzureißen und eine offene, zufällige und vernetzte Welt hervorzubringen. Sie sind mit allen Technologien, Informationen und Medien ausgestattet, die sie benötigen, um eine Welle der Transformation auszulösen.

Ich wette, dass die Welt nicht in der Zeit zurück in eine Zeit der geschlossenen Grenzen gehen wird. Der Geist ist aus der Flasche und die digitale Revolution, angeführt von den Millennials, ist unaufhaltsam. Keine physische Wand kann verhindern, dass die Technologie den Rest der Welt mit ein paar Klicks erreicht.

Die Entwicklung Ihrer skalierbaren digitalen Assets ist entscheidend, um einen Schritt voraus zu sein. Ohne digitale Vermögenswerte der neuen Wirtschaft werden Sie in einer lokalisierten Welt stecken, in der die Menschen um Sie herum zu kämpfen haben. Mit digitalen Assets können Sie die Bewegungen derjenigen nutzen, die mobil und wohlhabend und über die ganze Welt verstreut sind. Bauen Sie ein Unternehmen auf, das Menschen überall erreichen kann – ein Unternehmen, das mit hochwertigen digitalen Assets aus allen Nähten platzt.

Die wichtigste Immobilie ist der Bildschirm des Mobiltelefons – ein paar Quadratzoll, der die Aufmerksamkeit einer typischen Jahrtausendwende 157 Mal pro Tag einnimmt. Wenn Ihr Unternehmen nicht für den Smartphone-Bildschirm konzipiert ist, werden Sie die Millennials und die Schwellenländer verpassen.

Trend 3: Technologiearbeitslosigkeit. Seit 50 Jahren ist die Technologie unser Freund, weil sie jeden Menschen leistungsfähiger und effizienter macht. Ein Buchhalter mit einem PC ist ein produktiverer und sachkundigerer Buchhalter; ein Fahrer mit einem Bordcomputer ist ein besserer und sicherer Fahrer.

Das wird nicht mehr lange so bleiben, denn die neue Technologie macht menschliche Eingriffe überflüssig.

Ein Besuch im lokalen Supermarkt zeigt dies perfekt. Es ist offensichtlich, dass der Self-Checkout-Automat die Notwendigkeit einer Checkout-Person überflüssig macht, aber was Sie nicht sehen, ist die Software, die hinter den Kulissen läuft und Inventar-, Finanz- und Managementsysteme in Echtzeit aktualisiert. Alle diese Systeme brauchten früher Menschen, die sie bedienen, aber nicht mehr. Computer sind viel zuverlässiger und intelligenter, als die meisten Menschen es sich erhoffen.

Die USA produzierten 2015 doppelt so viel wie 1985, aber mit einem Drittel der Arbeiter. Foxconn in China ersetzt jährlich über 50.000 Mitarbeiter durch völlig autonome Roboter, die alle Arten von Produkten montieren können. Der Westen mag lokale Produktionsstätten zurückbringen, aber er wird nicht die Arbeitsplätze in der Fertigung zurückbringen – Software, Medien und Maschinen sind die Erbauer der Zukunft.

Es ist kein großes Geheimnis, dass Fertigungsaufträge automatisiert werden, aber auch hochqualifizierte Wissensarbeiter sind auf dem Vormarsch. Künstliche Intelligenz kann eine Vielzahl von Problemen lösen, die nur die intelligentesten Menschen im Griff haben.

Es gibt drei Arten von künstlicher Intelligenz (KI):

Enge KI: ein System, das eine enge Menge von Dingen gut machen kann

Allgemeine KI: ein System, das alle möglichen Dinge gut machen kann.

Super KI: ein System, das viel intelligenter ist als die gesamte Menschheit zusammen.

Schon jetzt haben wir eine enge KI im Alltag. Ein Taschenrechner ist eine schmale KI, weil er eine einzelne Funktion sehr gut erfüllt, aber nicht viel mehr. Google betreibt eine enge KI, ebenso wie der Algorithmus, der die Preise für Flugtickets, die Amazon-Buchempfehlungen, die Sie erhalten, und den Newsfeed, den Sie auf Facebook sehen. Enge KI ist so allgegenwärtig, dass wir selten anhalten, um sie zu bestaunen.

Die fortschrittlichste enge KI ist in der Lage, Krankheiten zu diagnostizieren, Musik zu komponieren, Nachrichten zu schreiben, Unternehmen zu bewerten, in Rechtsfällen zu beraten und Lügen und Emotionen in Echtzeit zu erkennen.

Allgemeine AI beginnt in Form von Siri auf Apple Smartphones oder Alexa auf Amazon Echo anzukommen. Diese Technologie des „digitalen Assistenten“ kann Ihnen helfen, Ihren Tag zu organisieren, Ihre Bankgeschäfte zu erledigen, Sie pünktlich zu Ihrem Flug zu bringen und auf E-Mails zu antworten, die Ihre Aufmerksamkeit nicht erfordern. Siri fungiert als zentraler Vermittler für viele enge KI-Systeme zur Interaktion mit einem Menschen. Wenn Sie es fragen: „Brauche ich heute einen Regenschirm?“ Es weiß, dass Sie nach dem Wetter fragen, also übersetzt es Ihre Anfrage in eine Suche in einem engen KI-Wetterprogramm und übersetzt dann die Antwort an Sie mit „Ich glaube nicht, dass es heute regnen wird“.

In Wirklichkeit dachte Siri überhaupt nicht nach, zumindest nicht so, wie wir Menschen es tun. Es wusste nur, mit welcher App man das Wetter findet und wie man die Antwort zurück in „menschliche Sprache“ übersetzt.

Sehr bald werden Apple, Amazon und Google es Entwicklern ermöglichen, schmale KI-Systeme zu erstellen, die sich in ihre virtuellen Assistenten einfügen. Uber wird seine Auto-Buchungs-App integrieren, so dass die bloße Erwähnung einer Reise den Prozess der Beschwörung eines Autos beginnt. Ihre Bank integriert Internet-Banking-Funktionen, so dass Ihr virtueller Assistent alle möglichen Probleme beheben kann, mit denen Sie normalerweise stundenlang in der Warteschleife zu tun hätten. Die Hotels werden sich in Siri integrieren, so dass Ihr Besuch reibungslos verläuft, auch wenn Sie Ihrem Telefon nur gesagt haben, dass Sie eine Unterkunft benötigen. Diese Funktionen wurden früher von Menschen ausgeführt, aber jetzt brauchen sie nur noch eine allgemeine KI mit vielen engen KI-Systemen.

Diese Geburt der allgemeinen KI geschieht zur gleichen Zeit, in der wir Systeme entdecken, die Ihr Auto fahren, Ihr Geld investieren, Ihre Firmenkonten überprüfen und einreichen, auf rechtliche Fragen reagieren, Krankheiten diagnostizieren und die richtigen Medikamente ausgeben können. In den nächsten 15 Jahren werden viele menschliche Arbeitsplätze nicht durch Technologie effizienter gemacht, sondern entlassen.

Einige Experten verweisen auf das Industriezeitalter als Beispiel dafür, wie sich der Mensch dank Traktoren und Mühlen aus der Handarbeit erhoben hat. Vor der industriellen Revolution waren über 80% der Bevölkerung in der Lebensmittelproduktion beschäftigt. Jetzt sind es weniger als 5%. Glücklicherweise für den Menschen, als Traktoren die Menschen in den landwirtschaftlichen Betrieben ersetzten, entdeckten wir, dass wir große Gehirne hatten, die alle Arten von intelligenter Arbeit leisten konnten. Der Unterschied besteht jetzt darin, dass Software, Medien und Maschinen die menschliche Intelligenz ersetzen, was uns mit unseren menschlichen Emotionen als letztes wesentliches Unterscheidungsmerkmal zurücklässt. Emotionale Intelligenz ist die neue Grenze, und wenn du einen Job hast, der von dir nicht verlangt, dass du dich empathisierst, verbindest, inspirierst oder liebst, dann gehst du ein Risiko ein.

Es wird Jahrzehnte dauern, bis der Übergang zu einer neuen Art von Wirtschaft erfolgt, die den Millionen von Arbeitnehmern dient, die aus der produktiven Wirtschaft heraus automatisiert werden. Die Unternehmen, die es durch diesen Wandel schaffen, sind diejenigen, die digital denken und Key People of Influence in ihren Reihen etablieren. Millionen von Menschen werden sich der Gewissheit einer bekannten, beliebten und vertrauenswürdigen Person erfreuen, die über Plattformen wie Video, Audio, Blogs, Bücher, Profile und Updates – digitale Assets – zugänglich ist.

Trend 4: Sparsamkeit der Regierung. Regierungen sind nicht in der Lage, genügend Steuern zu generieren, um die normalen Ausgaben und Kreditgewohnheiten der Vergangenheit aufrechtzuerhalten. Seit Jahrtausenden definieren sich die Regierungen vor allem nach der Geographie. Jede Regierung definiert sich in erster Linie über ihre geografischen Grenzen – die US-Bundesregierung, der Londoner Stadtrat, die Europäische Union, etc. Dies stellt in einer digitalen Welt, die nicht mehr auf geografischen Linien läuft, ein großes Problem dar.

Keines der großen Unternehmen beschränkt sich auf eine geografische Grenze. Sie definieren sich durch ihre Vision, Mission und Werte und gehen gerne dorthin, wo sie hinführen. Es ist für Unternehmen einfach, Geld international zu bewegen und Gewinne in einem niedrigen Steuerumfeld zu erzielen.

Historisch gesehen interessierten sich die Länder nicht wirklich für dieses Thema, denn was auch immer sie nicht bei den Unternehmen einnahmen, sie glichen es mit der Einkommensteuer der Arbeiter aus. In einer Welt, in der Menschen frei reisen und von überall her arbeiten, wird das immer schwieriger. Wenn Unternehmen die Arbeitskosten leicht in Länder mit niedrigem Einkommen auslagern können, sind die lokalen Regierungen in großen Schwierigkeiten. In einer Welt, in der ein Großteil des Wertes von Systemen und nicht von Menschen geschaffen wird, ist es ein unmögliches Defizit.

Die einzige Möglichkeit besteht darin, sich in ein globales Netzwerk kooperierender Regierungen zu verwandeln oder innerhalb geografischer Grenzen eine staatliche Sparpolitik zu betreiben.

Eine weitere große Auswirkung dieses Trends ist die Unfähigkeit der Zentralbank, zu funktionieren. Das Zentralbankwesen ist ein System endlos wachsender Schulden zur Förderung des Wirtschaftswachstums, und es stützt sich auf eine wachsende Bevölkerung mit wachsenden Einkommen, um zu funktionieren. Ohne dass die Millennials mehr verdienen, sich verschulden und viele Kinder haben, muss die Zentralbank die Zinssätze weiter senken – außer, dass sie bereits bei Null sind. Wenn die Zinssätze vernachlässigbar sind, leihen sich Immobilieninvestoren Kredite, um Häuser zu kaufen, und die Werte steigen. Die Menschen werden wütend, dass Häuser unbezahlbar sind und stimmen für eine Politik der harten Linken und der harten Rechten, wodurch die politischen Systeme weniger vertrauenswürdig werden. Schließlich gibt es so viel Schulden in der Wirtschaft, dass ein kleiner Zinsanstieg das gesamte System zum Einsturz bringen würde. An diesem Punkt ist die Zentralbank wie ein Auto, das ohne Bremsen fährt.

Es ist wahrscheinlich, dass die Welt mehr Vertrauen in die blockkettengestützte digitale Währung setzen wird. Eine Plattform wie Facebook könnte eine digitale Währung integrieren (oder eine eigene schaffen), die es den Digital Natives ermöglichen würde, überall auf der Welt frei zu handeln, ohne Schulden gesicherte Währung der Zentralbanken zu verwenden.

Geographisch definierte Regierungen sind alte Technologien, die auf einem alten Betriebssystem laufen. Sie können sich in der digitalen Wirtschaft nicht behaupten, und schon jetzt sehen wir eine Machtbewegung. Superstädte sind

relevanter als die Länder, in denen sie leben (London ist eher eine globale Marke als England). Wir erleben den Wandel von einer Welt mit 220 Ländern zu einer Welt, die von 600 Superstädten definiert wird.

Der Schlüssel zum Surfen in diesem Trend liegt darin, über digitale Geschäftsressourcen zu verfügen, mit denen Sie Menschen in jeder Stadt der Welt erreichen können. Seien Sie offen für die Akzeptanz des neuen digitalen Geldes, das sowohl in den Schwellenländern als auch in den traditionellen Währungen entsteht.

Trend 5: Systemischer Zusammenbruch. Darüber hinaus warnt die wissenschaftliche Gemeinschaft davor, dass die Welt der ökologischen Katastrophe gefährlich nahe ist. Dies muss dringend behoben werden.

Die globale Erwärmung ist die Herausforderung unserer Generation, aber sie geht noch tiefer. Wir haben Probleme, die sich auf das Leben unter den Ozeanen, die Abholzung, den Verlust von Arten, Super-Viren und eine Vielzahl anderer Probleme beziehen, die, wenn sie ungeprüft bleiben, eine Litanei von Katastrophen für unsere Zivilisation verursachen könnten. Diese Probleme erfordern alle Hände an Deck.

Das könnte tatsächlich perfekt getimed sein. Wenn die Menschen durch die Technologie vertrieben werden, werden wir einen großen Bedarf an ihnen haben, sich für die Lösung der bedeutsamen Probleme einzusetzen, mit denen wir als Menschheit konfrontiert sind. In vielerlei Hinsicht ist Donald Trump der Präsident, den die Welt braucht. Vor Präsident Trump rief die wissenschaftliche Gemeinschaft nach Menschen, die sich mit Umweltfragen beschäftigen sollten.

Ein Umweltschützer sagte: „Wo bleibt die Empörung? Wo marschieren die Menschen auf den Straßen? Warum schlafwandeln alle von einer Klippe?

Donald Trump hat mehr getan, um den Planeten zum Handeln zu bewegen als jeder andere. Die Menschen beginnen, sich zu fragen, was sie für die Zukunft wollen, stehen auf und kämpfen für eine bessere Welt. Heute sind sie empörter und aktiver als wir es seit Jahrzehnten gesehen haben. Sie marschieren,

Petitionen einreichen, Lösungen erfinden und sich ihrer Entscheidungen bewusst sein. Und keinen Moment zu früh. Wenn sich die Welt nicht mit diesen Fragen beschäftigt, haben wir die Aussicht, unseren Kindern einen irreparablen Lebensraum zu hinterlassen.

Es sind jetzt die Unternehmer, die die bedeutendsten Probleme der Welt lösen. IKEA nutzt seine Ressourcen, um Flat Pack Unterkünfte für Flüchtlinge zu schaffen. Facebook und Google finden Wege, das Internet ins ländliche Afrika zu bringen. Tesla baut einen durchgehenden solarbetriebenen Lebensstil auf, den die westliche Welt anstrebt. Geförderte Start-ups schaffen medizinische Lösungen für die Ärmsten der Welt, Entsorgungslösungen für Kunststoffabfälle und Zuchtlösungen für bedrohte Arten.

Bauen Sie ein Unternehmen auf einer Ideologie von Werten, Ethik und Nachhaltigkeit auf. Je mehr Sie sich auf digitale Assets verlassen, desto mehr können Sie mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck erreichen. Dieses exponentielle unternehmerische Denken kann schnell skalierende Lösungen schaffen. Unternehmer sind es heute, die sinnvolle Probleme in großem Maßstab lösen und die Art und Weise, wie wir als Menschheit vorankommen, gestalten können, und wir alle haben eine große Rolle zu spielen.

Lord Dr. Michael Hastings CBE ist KPMG International’s Global Head of Corporate Citizenship und Kanzler der Regent’s University London. Sagte er:

Jetzt ist es an der Zeit, Unternehmen aufzubauen, die einen großen Einfluss haben. Das bedeutet, erfolgreich zu sein und einen Unterschied über die Philanthropie hinaus zu machen – es geht darum, Werte zu verankern, um Werte zu schaffen.

Johannes Nefischer

Johannes Nefischer

Dein Kommentar

Über uns

Der Erfolg einer Firma hängt von vielen Faktoren ab – der erste ist die Finanzen im Griff zu haben! Erst dann können Sie an Ihrer Firma arbeiten. Dabei helfen wir von der WTS Steuerberatung.

Letzte Artikel

Folge uns

Videos Tutorials

Sign up for our Newsletter